Panoramabild von der Wiehltalsperre
Rathaus Denklingen
Hauptstraße 12
51580 Reichshof-Denklingen

Mo. - Fr.: 8:30 - 12:00 Uhr
Mo.: 14:00 - 18:00 Uhr

Telefon Icon 02296 801-0
Fax Icon 02296 801-395
Email Icon info@reichshof.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro
Mo.: 7:15 - 18:00 Uhr
Di. - Do.: 7:15 - 16:00 Uhr
Fr.: 7:15 - 12:00 Uhr

Kurverwaltung Reichshof & Puppen- und Mineralienmuseum
Rodener Platz 3
51580 Reichshof-Eckenhagen

Mo. - Fr.: 9:00 - 12:00 Uhr sowie 14.00 - 17.00 Uhr
Sa.: 9:00 - 12:00 Uhr

In den NRW Ferien
(Ostern, Sommer, Herbst)
zusätzlich So.:
14:00 - 17:00 Uhr
außer an Feiertagen

Telefon Icon 02265 9070
Fax Icon 02265 356
Email Icon Kurverwaltung
A A A

Die Burg Denklingen

Burg DenklingenUrsprünglich scheint Denklingen ein alter saynischer Gerichtshof gewesen zu sein. Das jetzige, im Laufe des 16. bis 18. Jahrhunderts entstandene Burggebäude war eine Wasserburg...

1672 wurde die Amtsverwaltung Windeck in die Denklinger Burg verlegt. Die Benennung "Rentei" erfolgte dadurch, das der Rentmeister hier seinen Sitz hatte.

Im Jahre 1987 wurden die Restaurationsarbeiten an der Burg abgeschlossen.

Das zweigeschossige Torhaus aus dem Jahre 1698 wurde bei den Renovierungsarbeiten wieder geöffnet. Die an den Seiten befindlichen Steingewölbe, die einstmals dem Hochgericht Windeck als Gefängnis dienten, waren bei der Ortsbildung aus Zweckmäßigkeit zugemauert worden.
Der Heimat- und Verschönerungsverein Denklingen nutzt die Räumlichkeiten der Burg und hat die historische Anlage zu einer Stätte der Kommunikation gemacht. An den Pfingstfeiertagen findet auf dem Burghof ein großer Töpfermarkt statt.  

Aber noch etwas Besonderes bietet die Burg: Im ersten Stockwerk ist ein Trauzimmer eingerichtet. Der Start in das gemeinsame Eheglück beginnt  hier idyllisch in alt ehrwürdigen Mauern. (Infos zum Trauzimmer gibts beim Standesamt, Tel.: 02296-801-311)


Werbung: