Panoramabild von der Wiehltalsperre
Rathaus Denklingen
Hauptstraße 12
51580 Reichshof-Denklingen

Mo. - Fr.: 8:30 - 12:00 Uhr
Mo.: 14:00 - 18:00 Uhr

Telefon Icon 02296 801-0
Fax Icon 02296 801-395
Email Icon info@reichshof.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro
Mo.: 7:15 - 18:00 Uhr
Di. - Do.: 7:15 - 16:00 Uhr
Fr.: 7:15 - 12:00 Uhr

Kurverwaltung Reichshof & Puppen- und Mineralienmuseum
Rodener Platz 3
51580 Reichshof-Eckenhagen

Mo. - Fr.: 9:00 - 12:00 Uhr sowie 14.00 - 17.00 Uhr
Sa.: 9:00 - 12:00 Uhr

In den NRW Ferien
(Ostern, Sommer, Herbst)
zusätzlich So.:
14:00 - 17:00 Uhr
außer an Feiertagen

Telefon Icon 02265 9070
Fax Icon 02265 356
Email Icon Kurverwaltung
A A A

Hans-Otto Gries plötzlich verstorben

Große Trauer in Reichshof

Plötzlich und für alle vollkommen unerwartet ist der 1. stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Reichshof, Herr Hans-Otto Gries am 9. März im Alter von 66 Jahren verstorben.
Der Heidberger war seit dem 1. Oktober 1999 Mitglied des Rates der Gemeinde Reichshof und stand auch seitdem dem Schul-, Sozial-, Jugend und Sportausschuss vor. Ab Oktober 2004 übte er für fünf Jahre das Amt des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der CDU aus. Am 28. Oktober 2009 wurde er zum 1. stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde gewählt. Weiterhin war er langjähriges Kreistagsmitglied und war 1. stellvertretender Landrat von 2004 bis 2009.
„Über die schreckliche Nachricht sind wir fassungslos und unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Monika und seiner Familie“, so Bürgermeister Rüdiger Gennies. „Überall im Gemeindegebiet wurde seine menschliche und ausgleichende Art sehr geschätzt. Wir werden sein Andenken in Ehren halten“, so Gennies weiter.

 

1. stellvertretender Bürgermeister Hans-Otto Gries plötzlich verstorben



Werbung: