Panoramabild von der Wiehltalsperre
Rathaus Denklingen
Hauptstraße 12
51580 Reichshof-Denklingen

Mo. - Fr.: 8:30 - 12:00 Uhr
Mo.: 14:00 - 18:00 Uhr

Telefon Icon 02296 801-0
Fax Icon 02296 801-395
Email Icon info@reichshof.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro
Mo.: 7:15 - 18:00 Uhr
Di. - Do.: 7:15 - 16:00 Uhr
Fr.: 7:15 - 12:00 Uhr

Kurverwaltung Reichshof & Puppen- und Mineralienmuseum
Rodener Platz 3
51580 Reichshof-Eckenhagen

Mo. - Fr.: 9:00 - 12:00 Uhr sowie 14.00 - 17.00 Uhr
Sa.: 9:00 - 12:00 Uhr

In den NRW Ferien
(Ostern, Sommer, Herbst)
zusätzlich So.:
14:00 - 17:00 Uhr
außer an Feiertagen

Telefon Icon 02265 9070
Fax Icon 02265 356
Email Icon Kurverwaltung
A A A

Straßenbau L341 in Hunsheim und Berghausen In den Herbstferien geht es "rund" auf der Baustelle

Nachdem bereits in den Sommerferien der neue Kreisverkehr in Berghausen fertiggestellt werden konnte, plant die bauausführende Arbeitsgemeinschaft (ARGE) der Firmen Heinrich Weber (Siegen)/ Adolf Koch (Reichshof) den Einbau der noch fehlenden Asphaltdeckschicht von Hunsheim bis Berghausen in den Herbstferien auszuführen. Die Arbeiten sind für den Zeitraum vom 16.10. bis 18.10.2018 vorgesehen. Da die Arbeiten jedoch sehr stark von der Witterung abhängig sind, kann es sein, dass dieser Termin witterungsbedingt verschoben werden muss. Sollte dies der Fall sein, wird ein Ausweichtermin innerhalb der Herbstferien kurzfristig bekannt gegeben.

Es ist vorgesehen, auf dem ca. 1,2 km langen Teilstück von Ortseingang Hunsheim (von Ohlhagen kommend) bis zum bereits fertiggestellten Bereich in Berghausen die komplette Asphaltdeckschicht einzubauen. Damit ist die Baumaßnahme in diesen Bereichen, bis auf kleinere Restarbeiten, abgeschlossen. Die Asphaltierarbeiten können jedoch nur unter Vollsperrung erfolgen. Im Notfalleinsatz der Feuerwehr bzw. des Rettungsdienstes sind die Grundstücke jedoch erreichbar. Seitens der Baufirmen werden in den von der Sperrung unmittelbar betroffenen Bereichen Infozettel in die Briefkästen eingeworfen. Hierin wird auch auf Parkmöglichkeiten außerhalb des Baustellenbereiches hingewiesen.

Der Bauablauf ist wie folgt vorgesehen: Am 16.10.2018 wird voraussichtlich ab ca. 16:00 Uhr der gesamte Streckenabschnitt, mit Ausnahme der Kreuzungen Hunsheimer Str./ Kirchstr./ Im Inken (Hunsheim) und Alte Hauptstr./ Dorner Str./ Am Weiherberg (Berghausen) durch die Baufirmen abgesperrt. Über diese beiden Kreuzungen ist die Erreichbarkeit der Grundstücke an den dahinter liegenden Straßen noch bis zum frühen Morgen des 17.10.2018 gewährleistet. Allerdings müssen danach auch diese Kreuzungen gesperrt werden.

Zur Vorbereitung der Asphaltierarbeiten muss zunächst in den abgesperrten Bereichen am 16.10.2018 ab ca. 16:00Uhr ein Haftkleber auf den Untergrund aufgebracht werden. Die ARGE bittet darum, den aufgebrachten Haftkleber weder zu Befahren noch zu Betreten, da dieser nur äußerst mühsam bzw. teilweise gar nicht mehr entfernt werden kann. Zum Überqueren der Straße werden an mehreren Stellen fußläufige Übergangsmöglichkeiten geschaffen. Am Morgen des 17.10.2018 wird der Haftkleber in den oben angesprochenen Kreuzungsbereichen aufgebracht und anschließend erfolgt der Einbau der Asphaltdeckschicht, die dann nach dem Auskühlen und der erfolgten Freigabe durch die ARGE voraussichtlich am 18.10.2018 ab ca. 6:00 Uhr genutzt werden kann.

Die OVAG muss für den betroffenen Zeitraum ihre Busfahrpläne anpassen, da nicht mehr alle Bushaltestellen wie gewohnt angefahren werden können. Die Änderungen werden per Aushang an den Bushaltestellen bekannt gegeben. Die Mülltonnen können wie gewohnt aufgestellt werden, die ARGE wird die notwendigen Maßnahmen zusammen mit dem Entsorgungsunternehmen veranlassen. Während der Vollsperrung kann der Bereich Hunsheim/ Berghausen nur aus Richtung Ohlhagen bzw. Alpe angefahren werden.

Für die durch die notwendige Vollsperrung entstehenden Beeinträchtigungen bittet die Gemeinde Reichshof die Bewohner im Bereich Hunsheim/ Berghausen um Verständnis. Die Gemeinde Reichshof führt die Arbeiten im Auftrag des Landesbetrieb Straßen NRW durch.

Als weitere Arbeiten sind zunächst noch erforderliche Restarbeiten im Bereich der Ortschaften Hunsheim und Berghausen vorgesehen, bevor voraussichtlich im Frühjahr 2019 an dem Streckenabschnitt zwischen der Einmündung Industriegebiet Hunsheim (Auf dem Großstück) und dem Ortseingang Ohlhagen gearbeitet wird. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Sommer 2019 vorgesehen.


Ansprechpartner

Norbert Schindler
Fachbereich: Tiefbau und Verkehr
Rathaus Denklingen
Zimmer: 252
Tel.: 02296 801122
E-Mail: norbert.schindler@reichshof.de

Thorsten Schmidt
Fachbereich: Tiefbau und Verkehr
Rathaus Denklingen
Zimmer: 253
Tel.: 02296 801124
E-Mail: thorsten.schmidt@reichshof.de

Werbung: