­
02296 801-0      info@reichshof.de
A A

Reichshofkurier = Postzustellung Klappt es überall im Gemeindegebiet?

Seit Beginn des neuen Jahres wird der Reichshofkurier durch die Deutsche Post zugestellt. Durch die neue Art der Zustellung soll gewährleistet werden, dass das Amtliche Mitteilungsblatt der Gemeinde Reichshof in jeden Briefkasten und somit in jeden Haushalt gelangt.

Wir möchten gerne von Ihnen wissen, wie es mit der Zustellung klappt.

Der Reichshofkurier erscheint in den ungeraden Kalenderwochen und sollte bis samstags in Ihrem Briefkasten sein. Wenn Sie von Freunden, Nachbarn und Bekannten hören, dass diese keinen Reichshofkurier erhalten haben, so bitten Sie diese doch, sich im Rathaus zu melden. Eine Information per E-Mail (info@reichshof.de) oder per Telefon (02296-801-101) reicht aus.

Die Postboten sind angehalten, das Amtsblatt in den Erscheinungswochen in jeden Briefkasten zuzustellen, auch wenn der Aufkleber „Bitte keine Werbung“ angebracht ist.



PDF-Dateien können mit dem kostenlosen Adobe Reader© angezeigt und ausgedruckt werden, den Sie über diesen Link downloaden können:
http://get.adobe.com/de/reader

Ihr Ansprechpartner

Ursula Valbert
Fachbereich: Ratsbüro
Rathaus Denklingen
Zimmer: 320
Tel.: 02296 801101
E-Mail: ursula.valbert@reichshof.de