Rathaus Denklingen
    Hauptstraße 12
    51580 Reichshof-Denklingen

    Mo. - Fr.: 8:30 - 12:00 Uhr
    Mo.: 14:00 - 18:00 Uhr

    Telefon Icon 02296 801-0
    Fax Icon 02296 801-395
    Email Icon info@reichshof.de

    Öffnungszeiten Bürgerbüro
    Mo.: 7:15 - 18:00 Uhr
    Di. - Do.: 7:15 - 16:00 Uhr
    Fr.: 7:15 - 12:00 Uhr

    Kurverwaltung Reichshof & Puppen- und Mineralienmuseum
    Rodener Platz 3
    51580 Reichshof-Eckenhagen

    Mo. - Fr.: 9:00 - 12:00 Uhr sowie 14.00 - 17.00 Uhr
    Sa.: 9:00 - 12:00 Uhr

    In den NRW Ferien
    (Ostern, Sommer, Herbst)
    zusätzlich So.:
    14:00 - 17:00 Uhr
    außer an Feiertagen

    Telefon Icon 02265 9070
    Fax Icon 02265 356
    Email Icon Kurverwaltung
    A A A

    Hundesteuer

    Gegenstand der Steuer ist das Halten von Hunden im Gemeindegebiet. Steuerpflichtig ist der Hundehalter. Die Steuer berechnet sich nach der Hundesteuersatzung und wird mit einem Steuerbescheid festgesetzt.

    Wann muss ein Hund angemeldet werden?
    Die Steuerpflicht beginnt mit dem 1. des Monats, in dem der Hund aufgenommen worden ist. Bei Hunden, die dem Halter durch Geburt von einer von ihm gehaltenen Hündin zuwachsen, beginnt die Steuerpflicht mit dem 1. des Monats, in dem der Hund drei Monate alt geworden ist.
    Bei Zuzug eines Hundehalters aus einer anderen Gemeinde beginnt die Steuerpflicht mit dem 1. des auf den Zuzug folgenden Monats.
    Der Hundehalter ist verpflichtet den Hund innerhalb von zwei Wochen beim Steueramt der Gemeinde Reichshof anzumelden.

    Wann endet die Steuerpflicht? Wann muss ein Hund abgemeldet werden?
    Die Steuerpflicht endet mit dem Ablauf des Monats, in dem der Hund veräußert oder sonst abgeschafft wird, abhanden kommt oder eingeht.
    Bei Wegzug eines Hundeshalters aus der Stadt endet die Steuerpflicht mit Ablauf des Monats, in den der Wegzug fällt.
    Der Hundehalter ist verpflichtet den Hund innerhalb von zwei Wochen beim  Steueramt der Gemeinde Reichshof abzumelden.

    Außerdem ist jeder Hundehalter verpflichtet, einen von ihm gehaltenen Hund mit einer gültigen und sichtbar befestigten Hundesteuermarke zu versehen. Wir bitten die Hundehalter auch im eigenen Interesse um Einhaltung dieser Verpflichtung. Immer wieder kommt es z.B. vor, dass herrenlose Hunde aufgrund Ihrer Hundesteuermarke identifiziert und ihrem Besitzer wieder zugeführt werden können.


    Ansprechpartner

    Iris Schicht
    Fachbereich: Finanzen
    Rathaus Denklingen
    Zimmer: 233
    Tel.: 02296 801213
    E-Mail: iris.schicht@reichshof.de

    Franca Lünenbürger
    Fachbereich: Finanzen
    Rathaus Denklingen
    Zimmer: 233
    Tel.: 02296 801226
    E-Mail: franca.luenenbuerger@reichshof.de


    < zurück zurück zum Rathauswegweiser vor >

    Werbung: