­
02296 801-0      info@reichshof.de
A A

Endlich wieder Baden und Saunieren - monte mare wieder auf

Vier Monate hatte das monte mare in Reichshof-Eckenhagen aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Seit 17. Juli dürfen sich die Gäste wieder über Badespaß im Hallenbad und Entspannung im Saunabereich freuen – allerdings mit Einschränkungen.

Bei der Vorbereitung auf die Wiedereröffnung war es uns ein wichtiges Anliegen, Ihren Aufenthalt im monte mare so sicher, so entspannt und gleichzeitig so sorgenfrei wie möglich zu gestalten. Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, um unseren Gästen eine unbeschwerte Auszeit vom Alltag bieten zu können“, erklärt Betriebsleiterin Nicole Appel. Beim Betreten der Anlage ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung bis zu den Umkleidebereichen erforderlich, ebenso beim Verlassen des Hauses. Saunagäste müssen außerdem auf allen Laufwegen innerhalb des Gebäudes eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Im Sauna-Außenbereich, im Sauna-Restaurant und auf den Liegen im Ruheraum muss keine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Den neuen Regeln entsprechend sind zudem alle Saunen mindestens 80 Grad heiß. Die Dampfbäder und Whirlpools dürfen bis auf weiteres nicht in Betrieb genommen werden.

Außerdem weisen Aufkleber am Boden auf den erforderlichen Mindestabstand hin. Die größte Einschränkung ist aber wohl die Begrenzung der Gästezahlen: „Die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in einer Sauna aufhalten dürfen, ist deutlich eingeschränkt – in der Kelo-Sauna finden beispielsweise nur noch 8 statt früher 40 Gäste gleichzeitig Platz.“

Trotz diverser Einschränkungen sehen die Betreiber positiv in die Zukunft: „Die Einschränkungen während des Aufenthalts sind zu verkraften und die meisten Gäste haben sich im Alltag an die „neue Normalität“ mit Abstandsregeln und Mundbedeckung gewöhnt“, so Nicole Appel. Zudem sei ein Urlaub im Ausland für viele derzeit nicht vorstellbar – Ferien in Deutschland die beste Alternative für die schönste Zeit des Jahres. „Das monte mare bietet den Besuchern alles, was sie für einen gelungenen Kurzurlaub vor der Haustür benötigen - Wasserspaß für die ganze Familie oder entspannte Stunden zu zweit“, freut sich auch Bürgermeister Rüdiger Gennies über die Wiedereröffnung.

 



PDF-Dateien können mit dem kostenlosen Adobe Reader© angezeigt und ausgedruckt werden, den Sie über diesen Link downloaden können:
http://get.adobe.com/de/reader