­
02296 801-0      info@reichshof.de
A A

Vorsicht vor unseriösen Handwerkern

Energieberater sind nicht von der Gemeinde beauftragt

Mitte November boten drei Männer aus Dortmund ungefragt einem 52-jährigen Reichshofer ihre Dienste als Dachdecker an und gaben vor, für „kleines Geld“ die Dachrinne am Wohnhaus zu erneuern. Vereinbart wurden vor Ort 300 Euro. Nach Beendigung der Arbeiten verlangten die vermeintlichen Handwerker aber das Vierfache. Der Reichshofer rief die Polizei, die dann die Personalien der unseriösen Handwerker feststellten. Eine entsprechende Gewerbeanmeldung konnten die Dortmunder nicht vorweisen.

Dieser Fall und ein weiterer Fall in Waldbröl, der ähnlich gelagert ist, nimmt die Polizei nun zu Anlass, um eindringlich vor unseriösen, reisenden Handwerkern zu warnen. Vermeintlich gute Preise entpuppen sich beim Vergleich mit regionalen Handwerksbetrieben sehr oft als deutlich zu hoch. Lassen Sie sich nicht an der Haustür auf dieses Geschäft ein, holen Sie sich besser ein Vergleichsangebot. Neben den überhöhten Preisen gehen die Kunden auch die Gefahr ein, dass die Arbeiten nicht sachgemäß ausgeführt werden – eine Gewährleistung besteht selbstverständlich auch nicht.

In einem weiteren Fall möchte die Gemeinde Reichshof deutlich klarstellen, dass sie keine Energieagentur oder Energieberater beauftragt hat, ein Gutachten für Häuser im Gemeindegebiet zu erstellen.

In einem der Gemeinde bekannten Fall, ließ ein zuvor telefonisch avisierter Energieberater sehr häufig im Gespräch die Worte „Gemeinde Reichshof“ fallen und nannte zudem den Namen einer Mitarbeiterin, vermutlich um das Vertrauen der Bewohner zu gewinnen.

Rhetorisch gewandt wurden die Hauseigentümer mit ebenfalls fadenscheinigen Angeboten versucht zu überzeugen, am gleichen Tag noch neue Fenster zu bestellen, um in den Genuss einer Rabattaktion zu gelangen.

Die Gemeinde rät dazu, wenn jemand sein Gebäude energetisch aufwerten möchte, auf regionale Berater und Agenturen zuzugehen und sich ein Angebot unterbreiten zu lassen.

In beiden Fällen gilt - „Haustürgeschäfte“ - egal welcher Art, führen meist nicht zum gewünschten Erfolg und anschließender Zufriedenheit.



PDF-Dateien können mit dem kostenlosen Adobe Reader© angezeigt und ausgedruckt werden, den Sie über diesen Link downloaden können:
http://get.adobe.com/de/reader