­
02296 801-0      info@reichshof.de
A A

Maßnahmen für Großraum Reichshof-Wildbergerhütte angeordnet

Vor dem Hintergrund bestätigter Coronavirus-Fälle werden im Umkreis von Hespert bis Nespen sowie von Nosbach bis Odenspiel unter anderem Vereinsaktivitäten und öffentliche Veranstaltungen verboten.

Gemeinsame Pressemitteilung des Oberbergischen Kreises und der Gemeinde Reichshof

Oberbergischer Kreis. Im Großraum Reichshof-Wildbergerhütte sind in den vergangenen Tagen mehrere Personen positiv auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 getestet worden. Der Oberbergische Kreis und die Gemeinde Reichshof haben deshalb in enger Abstimmung Maßnahmen für dieses Gebiet getroffen. Ziel ist es, die Verbreitung des Coronavirus einzuschränken und den Ansteckungsverlauf zu verzögern.
Die Maßnahmen gelten ab sofort bis einschließlich Ostermontag, 13.04.2020, für den Umkreis von Hespert bis Nespen und von Nosbach bis Odenspiel. „Kurz vor Ostern wird die Lage neu bewertet und die Einschränkungen ggf. verlängert oder aufgehoben“, teilen Landrat Jochen Hagt und Bürgermeister Rüdiger Gennies mit.
Ab sofort werden alle Vereinsaktivitäten und öffentliche Veranstaltungen verboten. Dazu gehören z.B. Jahreshauptversammlungen, Proben von Musikzügen und Chören, Aktivitäten der Sportvereine, der Turngruppen und der Schwimmabteilungen im Raum Wildbergerhütte.
Die Betroffenen wurden telefonisch durch die Gemeinde Reichshof über die notwendigen Maßnahmen informiert. Ebenso wurden die Vertreter der Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinden ensprechend informiert und sensibilisiert. Die kontaktierten Kirchenvertreter werden ihre Aktivitäten in ihren Einrichtungen ebenfalls deutlich reduzieren.

Insgesamt sind im Oberbergischen Kreis bisher 14 Personen positiv auf das Virus getestet worden. Zwei Personen davon konnten zwischenzeitlich gesund aus der Quarantäne entlassen. Die bestätigen, aktuell infizierten Fälle stehen im Bezug zu folgenden oberbergischen Kommunen: Nümbrecht, Reichshof und Wipperfürth.
Weitere Informationen auf www.obk.de/coronavirus.


Haendeschuetteln.pdf (ca. 709.76 kb)

Hygienetipps.pdf (ca. 1.21 MB)


PDF-Dateien können mit dem kostenlosen Adobe Reader© angezeigt und ausgedruckt werden, den Sie über diesen Link downloaden können:
http://get.adobe.com/de/reader