­
02296 801-0      info@reichshof.de
A A

Hinweis zu Trauerfeiern in der Gemeinde Reichshof

Da die Verbreitung des Coronavirus unsere gesamte Gesellschaft vor extreme Herausforderungen stellt, bedarf es weiterhin ausschlaggebender Maßnahmen um die weitere massive Ausdehnung der Krankheitsfälle einzuschränken.

In Anwendung der Allgemeinverfügung des Oberbergischen Kreises vom 18.03.2020 zur Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten nach dem Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz), sind grundsätzlich alle Veranstaltungen im Gebiet der Gemeinde Reichshof verboten. Dies gilt zunächst auch für Trauerfeiern im Rahmen der Bestattungs- und Beisetzungsvorgänge.

Da es bei einem Trauerfall nicht vertretbar ist, die Trauerfeier zu untersagen, werden diese ab sofort mit folgenden Auflagen versehen:

Auf Empfehlung des Städte- und Gemeindebundes gilt in der Gemeinde Reichshof bis auf weiteres Folgendes:

Die Trauerfeiern sind ab sofort nur im engsten Familienkreis (Ehegatte/Lebenspartner sowie Eltern und Kinder der verstorbenen Person) unter freiem Himmel zugelassen.

Hierbei sind die durch das Robert-Koch-Institut empfohlenen Schutzmaßnahmen einzuhalten (laufend aktualisiert abrufbar unter www.infektionsschutz.de).

Die Bestatter sind dazu aufgefordert, die Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, ggf. E-Mail-Adresse) der Personen aufzunehmen, die an der Trauerfeier teilnehmen.


Reichshof, 19.03.2020

Angeordnet
gez.

- Gennies -
Bürgermeister



PDF-Dateien können mit dem kostenlosen Adobe Reader© angezeigt und ausgedruckt werden, den Sie über diesen Link downloaden können:
http://get.adobe.com/de/reader