­
02296 801-0      info@reichshof.de
A A

Info zu Bürgerbusfahrdiensten

Die Bürgerbusvereine aus dem Verbreitungsgebiet der Oberbergischen Volkszeitung /des Oberbergischen Anzeigers tragen der momentanen Situation bedingt durch die Corona-Pandemie Rechnung und haben folgende Regelungen in Absprache mit der OVAG und Genehmigung durch die Bezirksregierung getroffen:

Bürgerbus Reichshof:
1.       Der Betrieb wird ab Mittwoch, den 18.03.2020 eingestellt.
2.       Für unsere älteren Kunden/dinnen wird ein Notdienst eingerichtet für z.B. Transportfahrten oder Fahrten zum Arzt  etc.

Bürgerbus Waldbröl:
1.       Der Bürgerbus Waldbröl stellt ab Mittwoch, den 18.3.2020, seinen regulären Fahrbetrieb wegen des Coronavirus bis voraussichtlich Ende April ein.
2.       An zwei Tagen in der Woche wird ein Notdienst eingerichtet. Der Bus fährt dabei auf telefonischen Abruf jeweils am Dienstag und Donnerstag.
3.       Der Bus kann dienstags und donnerstags zwischen 9:00 und 10:00 unter der Bürgerbusrufnummer 0175 1166604 erreicht werden.
4.       Sobald wieder ein geordneter Fahrbetrieb möglich ist, fährt der Bürgerbus Waldbröl wieder nach normalem Plan.

Bürgerbus Morsbach:
1.       Der Bürgerbus Morsbach fährt noch diese Woche (16.03.2020 - 22.03.2020) und stellt den Fahrbetrieb ab 23.03.2020 bis Ende April ein.

Bürgerbus Nümbrecht:
1.       Der Bürgerbus Nümbrecht stellt seinen Fahrbetrieb ab Mittwoch bis auf weiteres ein.

Bürgerbus Engelskirchen:
Der Bürgerbusverein Engelskirchen stellt seinen regulären Fahrbetrieb zur Beförderung nach Fahrplan ab Dienstag 17.03.2010 bis mindestens Ende April 2020 aufgrund der besonderen Situation durch die Corona-Pandemie ein!
Nur an zwei Tagen in der Woche wird ein Notfahrdienst als Beförderung auf Anruf aufrechterhalten, damit den Bewohner der abgelegenen Außenorte doch noch eine Möglichkeit zur Verfügung steht, sich z. B mit notwendigen Nahrungsmitteln u.a. zu versorgen.  Am Mittwochvormittag im Bereich der früheren Gemeinde Ründeroth und am Donnerstagvormittag im Raum Engelskirchen/Loope wird eine Beförderung angeboten, für die sich die Fahrgäste bis spätestens um 20:00 Uhr am Vorabend unter der Nummer 02263 20646 beim Bürgerbusverein melden müssen sich und ihren Fahrtwunsch mitteilen können.
Um einen direkten Kontakt des Fahrers mit den Fahrgästen zu vermeiden, wird der vordere Fahrzeugbereich abgesperrt und kein Ticketverkauf stattfinden. Die Fahrgäste können ihren Fahrpreis in das bereitgestellte Sparschwein einwerfen.

Bürgerbus Marienheide
Der für ca. Anfang Juli geplante Start des Bürgerbusbetriebes wird In Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie geregelt.



PDF-Dateien können mit dem kostenlosen Adobe Reader© angezeigt und ausgedruckt werden, den Sie über diesen Link downloaden können:
http://get.adobe.com/de/reader