­
02296 801-0      info@reichshof.de
A A

Infos zu Demenz und zu 24-Stunden-Pflege

Vorträge und Kurse 2019 der Senioren- und Pflegeberatung Reichshof

Zur Erkrankung Demenz und weiteren Themen bietet die Senioren- und Pflegeberatung Reichshof für Betroffene und Angehörige Vorträgen und Kurse an.
Die Partner sind die Alzheimergesellschaften NRW und im Bergischen Land. Die Angebote finden im Rathaus in Denklingen statt, die Teilnahme ist kostenlos.

Die Reihe startet mit dem Vortrag „Basiswissen Demenz“ am 18. Februar.
Zudem informiert im September der Vortrag der Verbraucherzentrale NRW zum Thema „24-Stundenpflege – wie geht das legal?“.

Unten stehend (Termine Seniorenberatung Reichshof) finden Sie den Informationsflyer mit den Vorträgen.
Weitere Infos erhalten Sie utner der Telefonnummer 02296 - 801-293 (Frau Ditscheid) oder -231 (Frau Krüth)

Die Senioren- und Pflegeberatung der Kommunen im Oberbergischen Kreis berät  trägerunabhängig Pflegebedürftige und ihre Angehörigen über die möglichen ambulanten, teilstationären und ergänzenden Hilfen. Ziel ist, eine gute und individuelle Versorgung von hilfs- und pflegebedürftigen Menschen zu erreichen.


Download Termine_Seniorenbertaung_2019.pdf


PDF-Dateien können mit dem kostenlosen Adobe Reader© angezeigt und ausgedruckt werden, den Sie über diesen Link downloaden können:
http://get.adobe.com/de/reader

Ihr Ansprechpartner

Kerstin Ditscheid
Fachbereich: Jugend, Soziales, Schulen, Sport
Rathaus Denklingen
Zimmer: 218
Tel.: 02296 801293
E-Mail: kerstin.ditscheid@reichshof.de

Uta Krüth
Fachbereich: Jugend, Soziales, Schulen, Sport
Rathaus Denklingen
Zimmer: 222
Tel.: 02296 801231
E-Mail: uta.krueth@reichshof.de