­
02296 801-0      info@reichshof.de
A A

St. Martin – Martinsumzüge

 In diesem Jahr ist alles anders. Dies betrifft leider auch die St. Martin. Viele lieb gewonnene Elemente eines klassischen Martinsfestes sind mit den Coronaschutzregeln schwerlich vereinbar.

Dazu gehören:

  • das gesellige Zusammentreffen aller Teilnehmer vor dem Start des Zuges
  • das gemeinsame Ziehen im geschlossenen Verbund und gemeinsame Sammlungen an Haustüren in größeren Gruppen, z.B. mit allen Kindern des Dorfes
  • das Singen von Martinsliedern
  • eine Abschlussveranstaltung (etwa ein geselliges Beisammensein am Martinsfeuer, eine zentrale Ausgabe von Weckmännern, gemeinsames Würstchengrillen und Punschtrinken etc.)

Es ist davon auszugehen, dass von den Veranstaltern nicht garantiert werden kann, dass die Abstandsregeln eingehalten werden. Daher empfiehlt die Verwaltung, dieses Jahr von Veranstaltungen rund um St. Martin abzusehen. Die Kindergärten und Schulen können jedoch in eigener Verantwortlichkeit auf ihrem Gelände kleine Feiern organisieren. Jedoch sind selbstverständlich auch hier, die geltenden Regeln zu beachten.



PDF-Dateien können mit dem kostenlosen Adobe Reader© angezeigt und ausgedruckt werden, den Sie über diesen Link downloaden können:
http://get.adobe.com/de/reader