­
02296 801-0      info@reichshof.de
A A

Verschiebung des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Frühjahr 2021

Aufgrund der nicht absehbaren Entwicklung der Coronaviruslage findet der für Mai/Juni 2020 geplante Kreiswettbewerb nicht statt. Er wird auf das Frühjahr 2021 verschoben.
Die Bereisung der Dörfer findet nach den Osterferien 2021 statt.
Im bundesweiten Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ werden die zukunftsfähigsten Dörfer Deutschlands gesucht. Teilnehmende Dorfgemeinschaften melden sich zunächst auf regionaler Ebene gemäß Ausschreibung des jeweiligen Bundeslandes an. In Nordrhein-Westfalen ist der Kreiswettbewerb vorgeschaltet, bevor im Landesentscheid die Teilnehmer für den Bundeswettbewerb ermittelt werden.
Der Kreisausschuss hatte in seiner Sitzung am 19.03.2020 beschlossen, vorbehaltlich der Ausschreibung des Landeswettbewerbs, den Wettbewerb auf Kreisebene im Jahr 2020 durchzuführen. Das Land NRW hat den Landeswettbewerb noch nicht ausgeschrieben, plant jedoch eine Verlängerung des Zeitraums, um den Kreisen die Möglichkeit zu geben, den Kreiswettbewerb zu einem späteren Zeitpunkt durchführen zu können.
"Die derzeitige Corona-Pandemie-Lage zwingt uns leider dazu, den Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ in das Frühjahr 2021 zu verschieben", bedauert Landrat Jochen Hagt. „Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben, deshalb freue ich mich auf den Wettbewerb im Frühjahr 2021 und ermuterte die Dörfer dazu, mitzumachen und zu zeigen, was ihr Dorf zu bieten hat, wirbt der Landrat schon jetzt für eine Teilnahme.
Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht das bürgerschaftliche Engagement bei der Umsetzung kreativer Ideen zur Entwicklung des Dorfes. Gesucht werden Dörfer, die als Gemeinschaft dafür sorgen, dass ihr Ort attraktiv und lebenswert ist und bleibt. Dabei wird im Wettbewerb nicht primär das erreichte Niveau bewertet, sondern vor allem die bereits erzielten Schritte einer ganzheitlichen Dorfentwicklung.
„Der Oberbergischer Kreis wird trotzdem in diesem Jahr mit den Dorfgemeinschaften zusammenarbeiten“, sagt Frank Herhaus, Dezernent für Planung, Regionalentwicklung und Umwelt. „Wir werden sowohl Projekte einzelner Dorfgemeinschaften unterstützen und stehen auch für Fragen der Dorfentwicklung zur Verfügung. Der Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ im Frühjahr 2021 soll weiterhin das ehrenamtliche Engagement in den Oberbergischen Dörfern würdigen und honorieren.“

Gibt es in Ihrem Dorf eine aktive Dorfgemeinschaft? Setzen Sie sich gemeinsam für die Entwicklung, die Zukunft Ihres Dorfes ein? Möchten Sie am nächsten Dorfwettbewerb teilnehmen?
Informationen sowie Beratung zur Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ erhalten Sie von Kerstin Gipperich, Amt für Planung, Entwicklung und Mobilität, Telefon 02261 88-6832, E-Mail kerstin.gipperich@obk.de
Die konkrete Ausschreibung des Kreiswettbewerbs 2021 wird der Oberbergische Kreis veröffentlichen unter www.obk.de/dorfwettbewerb.



PDF-Dateien können mit dem kostenlosen Adobe Reader© angezeigt und ausgedruckt werden, den Sie über diesen Link downloaden können:
http://get.adobe.com/de/reader

Ihr Ansprechpartner

Katja Grunewald
Fachbereich: Bauverwaltung
Rathaus Denklingen
Zimmer: 110
Tel.: 02296 801125
E-Mail: katja.grunewald@reichshof.de